• Sie sind hier:
  • Startseite

Suchfunktion

Herzlich willkommen auf der Internetseite des Amtsgerichts Baden-Baden


Wir freuen uns, Sie auf unserer Internetseite begrüßen zu dürfen.

++++ Aktuelles ++++

Seit dem 27.04.2020 befindet sich das Amtsgericht im erweiterten Dienstbetrieb.

Wegen des Corona-Virus Covid 19 sind einige Hinweise zu beachten:

  • Allgemeine Hygieneregeln.
  • Halten Sie im Gerichtsgebäude mindestens 1,50 m Abstand zu anderen Personen.
  • Personen ab dem vollendeten 6. Lebensjahr haben im öffentlichen Bereich des Gerichtsgebäudes – außerhalb von Verhandlungen – eine von Ihnen selbst mitzubringende nicht-medizinische Alltagsmaske oder eine vergleichbare Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Eine Maskenpflicht kann für Zuhörer im Sitzungssaal angeordnet sein.
  • Die Bibliothek und die Cafeteria bleiben für Besucher geschlossen.
  • Beachten Sie grundsätzlich bestehende Betretungsverbote für das Gerichtsgebäude:

    Personen,

    die an Covid-19 erkrankt sind
    oder
    die Symptome einer Corona-Erkrankung (z.B. Temperatur höher als 38° C, Husten, Schnupfen etc.) zeigen
    oder
    innerhalb der letzten 14 Tage persönlich Kontakt mit einer Corona-infizierten-Person hatten
    oder
    sich innerhalb der jeweils letzten 14 Tage im Ausland aufgehalten haben,

    dürfen ab sofort das Amts- und Landgericht Baden-Baden nicht mehr betreten.
    Ausnahmen können nur nach vorheriger Anmeldung an der Pforte durch den Präsidenten des Landgerichts oder für die Teilnahme an Sitzungen durch die/den jeweilige/n Vorsitzende/n erteilt werden.
    Bitte warten Sie nach der Anmeldung außerhalb des Gebäudes, bis Sie weitere Anweisungen erhalten.
  • Unberührt bleibt die Pflicht, dem Gericht jede Verhinderung, einer Ladung nachzukommen, rechtzeitig anzuzeigen und die Gründe ggf. nachzuweisen.
  • Es können Einlasskontrollen stattfinden.
  • Bitte halten Sie sich vor oder nach Ihrem Termin so kurz als möglich im Gerichtsgebäude auf.
    Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte und Ihre Mandanten werden gebeten:
    Vereinbaren Sie Treffpunkte im Freien. Wenn Sie sich vor oder nach einem Termin besprechen wollen, bitten wir ebenfalls, dies außerhalb des Gebäudes zu tun.
  • Sie wollen jemanden zu ihrem Gerichtstermin als „moralische Unterstützung“ mitbringen? Wir regen an, dass Ihre Begleitung außerhalb des Gebäudes auf Sie wartet.
  • In den Sitzungssälen sind die Plätze der Verfahrensbeteiligten so angeordnet, dass sie ausreichenden Abstand einhalten können und/oder es wird „Spuckschutz“ (Plexiglasscheiben) bereitgestellt.
  • Das Gericht kann für die Verhandlung zusätzliche sitzungspolizeiliche Anordnung (z.B. Maskenpflicht) treffen.
  • Zu öffentlichen Gerichtsverhandlungen sind Zuhörer weiter zugelassen; wegen der notwendigen Einhaltung des Abstandsgebots allerdings nur in beschränkter Anzahl.
    Für sie können zusätzliche Beschränkungen, wie eine Maskenpflicht, bestehen.
  • Bei sonstigen Terminen: Prüfen Sie, ob Sie Ihr Anliegen auch schriftlich oder telefonisch erledigen können. Beachten Sie die Anordnungen vor Ort.

Besucher von Gerichtsverhandlungen bitte folgendes beachten:
Aufgrund des Abstandsgebots zur Eindämmung der Corona-Virus Pandemie stehen in den Sitzungssälen des Gerichtsgebäudes in Baden-Baden für interessierte Bürgerinnen und Bürger nur in sehr begrenztem Umfang Zuschauerplätze zur Verfügung, welche nach der Reihenfolge des Erscheinens vor dem Sitzungssaal vergeben werden. Eine Reservierung der Sitzplätze ist nicht möglich.
Es finden umfangreiche, coronabedingte Einlasskontrollen statt. Mit Wartezeiten ist zu rechnen.

Besondere Hinweise:

Allgemein:

Anträge und Erklärungen zur Niederschrift der Geschäftsstelle (§ 25 FamFG, § 129a ZPO) werden nur nach vorheriger telefonischer Terminabsprache und Vorprüfung der Dringlichkeit aufgenommen
(Tel.: 07221 685 -0 oder 07221 685-161).

Über Beratungshilfeanträge wird ausschließlich im schriftlichen Verfahren entschieden.
Öffnungszeiten der Rechtsantragstelle: Montag bis Freitag von 09:30 - 11:00 Uhr.

Die persönliche Abgabe von Schreiben ist bis auf Weiteres nicht möglich. Sie finden den Briefkasten vor dem Gebäude.

Auskünfte zu Verfahren sowie im Rahmen der dem Gericht obliegenden Rechtsauskunft werden ausschließlich schriftlich oder telefonisch erteilt.


Insolvenzabteilung:

Für die Erteilung von Negativattesten ist zwingend eine vorherige Terminvereinbarung unter Tel. 07221/685-207 erforderlich.

Zwangsversteigungsabteilung:

Für Einsicht in Verkehrswertgutachten ist zwingend eine vorherige Terminvereinbarung unter Tel. 07221/685-106 erforderlich.

Gerichtszahlstelle:

Die Zahlstelle ist für bare und unbare Einzahlungen bis auf Weiteres dienstags und donnerstags von 09:00 - 11:30 Uhr nur nach telefonischer Voranmeldung unter Tel. 07221/685-152 geöffnet.

Nachlassgericht:
Für das Publikum ist das Nachlassgericht ab dem 04.05.2020 zu den Sprechzeiten wieder geöffnet.
Anträge und Erklärungen werden nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung unter Tel. 07221/685-700 entgegen genommen.
Unterlagen dürfen Sie gerne auch weiterhin mit Anschreiben unter Nennung des Aktenzeichens in unseren Briefkasten einwerfen.
Für weitere Fragen stehen wir Ihnen unter Tel. 07221/685-700 während unseren Sprechzeiten
(Mo. – Mi. u. Fr. von 9.00 h bis 11.30 h und Do. 13.30 – 15.30 h) zur Verfügung.



Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Für Ihre Mitwirkung bei der Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie danken wir Ihnen.



Hier erfahren Sie Allgemeines über die Justiz und ihre Interner Link Aufgaben aber auch die Interner Link zuständigen Ansprechpartner für Ihre ganz persönlichen Anliegen. Ferner informieren wir Sie über Objekte, die innerhalb der nächsten sechs Wochen versteigert werden (zur Übersicht der Zwangsversteigerungsobjekte klicken Sie bitte    Link intern hier). 

Weitere Informationen finden Sie unter www.versteigerungspool.de.

 

Verschiedene Formulare für Antragstellungen haben wir zum Downloaden für Sie Interner Link  hier bereitgestellt.


Ab 1. Januar 2018 ist das Amtsgericht Baden-Baden - Nachlassgericht - für Nachlasssachen der bisherigen Notariatsbezirke Achern, Baden-Baden und Bühl zuständig.

Sie finden das Nachlassgericht nun in der Lichtentaler Allee 11, 76530 Baden-Baden. Das Gebäude liegt in der Nähe der Bushaltestelle "Klosterplatz", welche vom Bahnhof aus mit der Linie 201 erreicht werden kann.

Informationen zu den Sprechzeiten finden Sie unter der Rubrik "Öffnungszeiten".

        

Unser Internetangebot verstehen wir als Serviceleistung.  Wir sind stets bestrebt, dieses aktuell  zu halten und  zu erweitern.


Vielen Dank für Ihr Interesse und Ihren Besuch

 

Ihr Amtsgericht Baden-Baden   



Allgemeine Hinweise für Bedienstete des Amtsgerichts Baden-Baden - bitte hier klicken 

Fußleiste